logo PG Bad Bocklet

Alle meine Quellen entspringen in dir, in dir mein guter Gott ...

 Du bist das Wasser, das mich tränkt und meine Sehnsucht stillt. 
Du bist die Kraft, die Leben schenkt, eine Quelle, welche nie versiegt. 
Ströme von lebendigem Wasser brechen hervor. 
Alle meine Quellen entspringen in dir, in dir mein guter Gott. 
Du bist das Wasser, das mich tränkt und meine Sehnsucht stillt.   
... so heißt es in einem neuen geistlichen Lied.
Und weil das Bild des Wassers im Moment öfters bei Impulsen auftaucht,
hier die Helferin und die Helfer, die bereit sind auch in der Pfarreiengemeinschaft > Hl. Kreuz < Wasserstellen zu zeigen.

Gemeindeassistentin Annemarie Göbel - sie arbeitet seit Herbst 2019 in der PG > Der Gute Hirte im Markt Burkardroth <
und ist in der Ausbildung zur Gemeindereferentin. 

Diakon Uwe Schaub ist als hauptamtlicher Diakon seit Dezember 2018 in der Nachbar-PG seelsorgerisch tätig.

Diakon Michael Sell, der vielen bekannt ist, weil er schon immer auch pastoral in der PB Bad Bocklet tätig war, Ist ein sogenannter Diakon mit Zivilberuf, was bedeutet, das er keine volle Stelle hat.

Auf dem Weg zur Diakonenweihe ist Martin Kaiser, der in Bad Bocklet wohnt, seine Ausbildungsstelle ist aber sozusagen die PG Burkardroth. Aber auch er ist inzwischen kein Unbekannter mehr; weil er immer wieder auch in den Gottesdiensten aktiv dabei ist.

Als Priester ist noch Pfarrvikar Velangini Thumma seelsorgerisch tätig. Er gehört der Missionsgemeinschaft> Missionare des Hl. Franz von Sales< an.

Meine Aufgabe ist der Dienst als Pfarradministrator, das heißt im Sprachgebrauch der Kirche, ich bin im Moment ihr Pfarrer.

Auf gute Zusammenarbeit hoffend - Stephan Hartmann

 

­